Herzlich Willkommen

Der Verein "NVS" ist in 4332 Stein AG tätig. Infos über den Ort finden Sie auf der Google Maps Karte und der Gemeinde-Homepage.

 

Empfehlungen betr. Biodiversität

Um die zunehmend verarmte Biodiversität (Artenvielfalt) zu unterstützen, können Sie folgendes tun:

Die Natur freut sich auch, wenn Sie mit etwas Kleinem beginnen! 

Nächste Termine

Arbeitseinsatz
Sa 15.10.2022 08:00-12:00
Arbeitseinsatz
Fr 28.10.2022 08:00-12:00
Arbeitseinsatz
Sa 12.11.2022 08:00-12:00
Arbeitseinsatz
Sa 11.02.2023 08:00-12:00
Arbeitseinsatz (Ausweichdatum für den 11.02.)
Sa 18.02.2023 08:00-12:00
Generalversammlung NVS
Fr 03.03.2023 19:00-23:30

GV 2022 - Erlebnisreiches Vereinsjahr und bevorstehende Neuerungen im Vorstand

Bei rekordverdächtigen Temperaturen fand am 18. Juni die 115. Generalversammlung des NVS statt. Bei allen Traktanden inkl. Statutenrevision wurden die Berichte und Anträge einstimmig genehmigt. Mehr...

Eröffnung Rheinuferweg

Am 11.6.2022 führte die Gemeinde Stein eine offizielle Eröffnung des Rheinuferwegs durch. Verschiedene Vereine halfen mit, unter anderem auch der NVS mit einem Informationsstand an der Beobachtungsplattform. Mehr...

«Von Eisvögeln und jungen Wanderfalken»:      Exkursion 2022

Nach 2-jähriger coronabedingter Verspätung konnte die grosse Exkursion des NVS mit Bus am 14. Mai 2022 endlich durchgeführt werden. Höhepunkte waren die live-Beobachtung der 4 jungen Wanderfalken via LiveCam am Kühlturm des Kernkraftwerk Leibstadt...

... und die Sichtung der brütenden Eisvögel im BirdLife Naturzentrum Klingnauer Stausee. Mehr...

Buschrosen an Sandlinse

In der Wiese neben dem Modellflugplatz wurden Anfang April 2022 Buschrosen um die Sandlinse herum gepflanzt:

Sie sollen den Zugang für freilaufende Hunde erschweren, natürlicher aussehen als der bisherige Kunststoffzaun und hoffentlich mit ihren Blüten auch Wildbienen anlocken. Mehr...

Megahäcksler im Einsatz für Landwirtschaft und Naturschutz

Im Herbst schneidet der NVS anlässlich der ökologischen Pflege der Baumhecken viel Geäst heraus. Um dieses Material nicht noch zur Grüngut-Sammelstelle zu transportieren, dürfen wir es jeweils in der Wiese als Asthaufen aufschichten. Kürzlich konnten wir auch beim Häckseln dieser Heckenreste zusehen:

Mehr...

Baumfäll-Aktion am Bustelbach

Auf Anweisung des Kantons fällte der Forstbetrieb Thiersteinberg am 17.01.2022 mehrere abgestorbene Bäume am Bustelbachweg. Zudem auch einen mit Efeu bewachsenen, noch z.T. lebendigen Baum, der sich immer schräger über den Weg "lehnte". Sie alle hätten eines Tages beim Umstürzen Passanten verletzen können. Mehr...

Biberfrass am Rhein

Im Dezember 2021 wurde von verschiedenen Seiten gemeldet, dass eine wunderschöne alte Weide am Rheinuferweg unterhalb der Beobachtungsplattform vom Biber angenagt worden sei:


Wir nahmen mit dem Kraftwerkteam Kontakt auf, da der Baum in seinem Betreuungsbereich liegt und wir ihn vor dem vollständigen Gefälltwerden schützen wollten. Am Ende ihrer Abklärungen wurde uns eine Mitteilung seitens des Kantons weitergeleitet, die man kurz so zusammenfassen könnte: "Bäume können prophylaktisch geschützt werden, sobald sie aber angenagt sind, gehören sie dem Biber". Mehr...

Aktive Helfer gesucht !

In den letzten Jahren hat sich die Anzahl aktiver Helfer deutlich reduziert. Bitte helfen Sie mit, potentielle Interessenten anzusprechen. Der untenstehende Flyer kann Ihnen dabei behilflich sein.

Wichtig ist , dass beim NVS keine Präsenzpflicht besteht: wer gerade mithelfen kann und will, ist am jeweiligen Einsatz willkommen. Den Flyer können Sie bei Bedarf über diesen Link herunterladen (ca. 320kB). Herzlichen Dank!   

Ein Novum:  Vogel-Panoramatafeln
an der Rheinplattform

Am 21.09.2021 wurden zwei Informationstafeln auf der Beobachtungsplattform an der aufgewerteten Rheinpromenade  montiert:
Sie sollen dem interessierten Wanderer ermöglichen, die Tiere zu identifizieren, die sie durch das festinstallierte Fernrohr mit 40-facher Vergrösserung sehen können. Mehr Infos und Bilder hier.

Nistkästen 2021

Im Juni dieses Jahres wurden im Nistkasten am "Pumphüsli" beim Park 91 erstmals 4 flauschige junge Turmfalken gesichtet, die eifrig gefüttert wurden:

Im obigen Foto sitzen zwei Falkenjunge im Hintergrund im Schatten. Sie kamen jeweils abwechslungsweise zur Fütterung nach vorne. Für uns ein sehr erfreulicher Bruterfolg!

Bei der Nistkasten-Aktion im Oktober wurden wir durch 15 Mitglieder von Pfadi Thierstein unterstützt. Sie reinigten in 3 Gruppen unter unserer Anleitung 40 Meisenkästen, wovon viele mehrfach belegt waren, d.h. mehreren Brutpaaren nacheinander gedient hatten. Weitere Kästen für verschiedenste Vogelarten wurden später noch vom NVS kontrolliert und gereinigt. Die Belegung war in der Grössenordnung der vergangenen Jahre, bei den Meisenkästen mit 95 % (57 von 60) sogar erfreulich hoch. In einem der Kästen wohnte auch ein nicht-eingeladener Gast:

Diese Haselmaus wurde von Klaus beim Klopfen an den Kasten gerade noch fotografisch bei der Flucht "erwischt". Insgesamt dürfen wir mit der Kastenbelegung zufrieden sein. Wieviele Bruten effektiv erfolgreich verliefen, lässt sich mit so einer herbstlichen Kontrolle natürlich nicht beurteilen. Es gibt dieses Jahr auch einige Zweifel aufgrund der längeren kühl-nassen Perioden, die den Jungvögeln oft lebensbedrohliche Belastungen auferlegen.

Freude an der Natur Juni-Dez. 2021

Im Rückblick über die Monate gab es auch dieses Jahr wieder Schönheiten und Seltenes zu bewundern. Mehr...

Mys Gärtli 2021

Ein Streifzug durch private Gärten zeigte einmal mehr bewundernswerte Strukturen bei der Nahbetrachtung von Blüten und auch persönliche Arrangements. Hier eine Selektion von Eindrücken im Juli 2021, beginnend mit dem Hauswurz:

Mehr Bilder gibt es hier.